News‎ > ‎

Kein Zwang zur Inanspruchnahme der gesamten Flugbeförderungsleistung

veröffentlicht um 31.05.2010, 09:50 von Rechtsanwalt Laumann   [ aktualisiert: 31.05.2010, 10:02 ]

Der Bundesgerichtshof entschied, dass der (generelle) Ausschluss des Rechts eines Kunden in den Beförderungsbedingungen einiger Fluggesellschaften , die Beförderungsleistung nur teilweise in Anspruch zu nehmen, eine unangemessene Benachteiligung des Kunden darstellt. Im aktuellen Fall waren Bedingungen der Lufthansa und von British Airways betroffen.

Mehr Infos im Blog »
Comments