Angebote‎ > ‎

Vertretung in der Zwangsvollstreckung


Leistungsbeschreibung

Merkmale

  • komplette Vertretung durch einen Rechtsanwalt
Sie werden bei der Durchsetzung Ihrer titulierten Ansprüche als Gläubiger bzw. im Rahmen einer gegen Sie laufenden Zwangsvollstreckung als Schuldner vertreten. Wir informieren Sie über die Erfolgsaussichten und das weitere Vorgehen. Die titulierten Forderungen werden ordnungsgemäß gebucht und Zwangsvollstreckungsmaßnahmen eingeleitet.  Die gesamte Korrespondenz, z.B. mit der Gegenseite, dem Gericht und dem Gerichtsvollzieher, wird durch uns abgewickelt. Sie erhalten die eingehenden Schriftstücke unmittelbar per E-Mail oder, falls gewünscht, per Fax oder Post in Kopie mit unseren Anmerkungen versehen. Wir erstellen für Sie sämtliche notwendigen Schreiben bzw. führen Recherchen und Verhandlungen mit der Gegenseite durch. 
  • schnelle Reaktion
In vielen Fällen ist rasches Handeln geboten. Soweit erforderlich, veranlassen wir unverzüglich nach Beauftragung die notwendigen Schritte zur Wahrung bzw. Durchsetzung Ihrer Rechte. Fristen werden von uns überwacht und rechtzeitig fristwahrende Maßnahmen ergriffen. 
  • softwaregestützte Fallbearbeitung und umfangreiche Bibliothek
Die Fallbearbeitung erfolgt in unserer Kanzlei überwiegend softwaregestützt. Wir setzen professionelle juristische Datenbanken für die Recherche ein und verwenden aktuelle Rechtsliteratur, die z.T. ebenfalls in elektronischer Form angeboten wird. Darüber hinaus besitzen wir eine Handbibliothek mit juristischen Standardwerken. 

Anwendungsbereich

  • Vertretung des Gläubigers zur Durchsetzung seiner titulierten Ansprüche
  • Vertretung des Schuldners bei laufender Zwangsvollstreckung

Vertragspartner

Rechtsanwaltskanzlei Laumann
Floßplatz 11, 04107 Leipzig

Vorteil

  • anwaltliche Vertretung
  • Rechtsanwaltshaftpflicht für Beratungsfehler

Honorar

  • streitwertabhängige Gebührenpauschalen nach RVG
  • Vergütungsvereinbarung
Wir informieren Sie vor der Mandatserteilung über die voraussichtlich entstehenden Kosten und die Vergütungsmöglichkeiten. Je nach Fallgestaltung und voraussichtlicher Weiterentwicklung kann entweder die Vereinbarung eines individuellen Honorars (Pauschalvergütung oder Stundensatz) oder die Abrechnung nach der  streitwertabhängigen Gebührentabelle des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG) angezeigt sein. In jedem Fall sind Sie bereits vor Mandatserteilung über die ungefähre Höhe der Kosten im Bilde.

Anfrage und Beauftragung

Benutzen Sie einfach unser Kontaktformular und übermitteln Sie uns die Höhe der offenen Zahlungsforderung. Wir informieren Sie anschließend über die voraussichtlichen Kosten und unterbreiten Ihnen ein verbindliches Angebot. Der Vertrag kommt erst durch Ihre anschließende Beauftragung zustande.




Weiterführende Informationen

Comments